Wratzfeld, Kopf, Kindergarten Koblach

Vorarlberg ist das kleinste österreichische Bundesland. Das »Ländle« hat einerseits eine stark bäuerliche Tradition – und gerade mit ihr verbunden, ein historisch gewachsenes Bewusstsein von Autonomie, Selbstbestimmung und Selbstverwaltung. Andererseits formierte sich hier schon früh eine intensive Industrialisierung, vor allem im Textilbereich, gekoppelt an internationale Kapital- und Handelsverbindungen. Mit diesem Hintergrund und mit der pragmatischen walser-wälderischen Mentalität erscheinen die Konzepte und die Erfolge engagierter Architekten hier beinahe zwingend, und waren doch alles andere als selbstverständlich (Otto Kapfinger).

Herausgegeben von Kunsthaus Bregenz, Edelbert Köb und
archiv kunst architektur
Texte von Otto Kapfinger und Matthias Boeckl, Fotoessay von Margherita Spiluttini
Gestaltung von Büro für konkrete Gestaltung, Clemens Schedler
Deutsch / Englisch
Klappenbroschur, 16,4 x 20,2 cm, 75 Seiten
Juni 1999

€12.80