Valie Export – Archiv

Auf bahnbrechende Weise bereitete die österreichische Künstlerin VALIE EXPORT ab 1968 der feministischen und gesellschaftskritischen Kunst den Weg. Die Ausstellung VALIE EXPORT / Archiv im Kunsthaus Bregenz präsentierte das Werk der Künstlerin im Zusammenhang mit ihrem umfangreichen Archiv. Arbeiten wie TAPP und TASTKINO oder Aktionshose: Genitalpanik wurden nicht nur als autonome Werke, sondern im Kontext der Referenzmaterialien aus diesem Archiv vorgestellt. Dazu gehörten Zeitungsartikel wie Skizzen, Drehbücher wie Polaroids, Collagen und Konzeptzeichnungen. Das Katalogbuch, das anlässlich der umfassenden Ausstellung im Kunsthaus Bregenz erschienen ist, versteht sich als Auseinandersetzung mit dem Werk und dem Thema Archiv. Die Publikation enthält Essays von Yilmaz Dziewior, Jürgen Thaler und Astrid Wege. In zahlreichen Abbildungen aus dem Archiv der Künstlerin dokumentiert die Publikation zudem VALIE EXPORTs Arbeitsweise der Annäherung und Auseinandersetzung mit einem Thema.

Herausgegeben von Kunsthaus Bregenz, Yilmaz Dziewior
Essays von Yilmaz Dziewior, Jürgen Thaler und Astrid Wege
Gestaltung von Martha Stutteregger
Deutsch / Englisch
Hardcover, 21 x 26,5 cm, 324 Seiten
Dezember 2011

€64.00