Über die Grenze – Radtour, 25 | 10 | 2022, 13 Uhr

Über die Grenze – Radtour mit Hanno Loewy und Thomas D. Trummer

Gemeinsam mit Hanno Loewy (Direktor Jüdisches Museum Hohenems) und Thomas D. Trummer (KUB Direktor) machen wir uns auf den Weg zu Orten in Vorarlberg, die Geschichten der Flucht durch ganz Europa erzählen. Im KUB begegnen wir auf Anna Boghiguians überdimensionalem Schachbrett Figuren wie Theodor Herzl, Autor des Buches Der Judenstaat, oder Aribert Heim alias »Dr. Tod«, ehemaliger Lagerarzt von Mauthausen. Mit dem Fahrrad geht es anschließend von Bregenz nach Hard. Auf dem Weg wird das Thema der Flucht im Nationalsozialismus an den symbolischen Grenzsteinen des Projekts Über die Grenze hautnah erlebbar.

 

Anreise mit dem eigenen Fahrrad
Treffpunkt: Kunsthaus Bregenz
Ende: Binnenbecken Hard
Datum: Dienstag, 25. Oktober, 13 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung als Dialogführung im KUB statt.
Eine Kooperation mit dem Jüdischen Museum Hohenems

 

Es gelten die zum Veranstaltungszeitpunkt aktuellen Covid-19-Schutzmaßnahmen Österreichs.
Bitte bleiben Sie zuhause, wenn Sie sich krank fühlen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

€10.00
Availability: In stock
*
*