Rosemarie Trockel – Märzôschnee ûnd Wiebôrweh sand am Môargô niana më

Das Katalogbuch enthält Beiträge von Johanna Burton, Yilmaz Dziewior und Beate Söntgen, die die kunsthistorische Bedeutung Trockels wie auch ihren Standort in der Gegenwartskunst beleuchten.
Der amerikanische Künstler und Autor Sam Pulitzer wird in seinem Beitrag einen unkonventionellen Blick auf das Werk Rosemarie Trockels werfen. Großformatige Aufnahmen dokumentieren die für Bregenz geschaffenen neuen Werke. Zahlreiche Abbildungen aus dem gesamten Schaffen sowie ein sorgfältig erarbeiteter Anhang bieten einen Überblick über das Werk einer der bedeutendsten Künstlerinnen der Gegenwartskunst, deren Themen und Werke nicht an Brisanz verloren haben.
 
Herausgegeben von Kunsthaus Bregenz, Yilmaz Dziewior
Essays von Johanna Burton, Yilmaz Dziewior, Sam Pulitzer und Beate Söntgen
Gestaltung von Lars Heller, HELLER & C
Deutsch / Englisch
Hardcover, 22,2 x 30,2 cm, 216 Seiten
März 2015
€42.00