Ernst Giselbrecht, Gottfried Bechtold – Schule Kaindorf

Im vorliegenden Band sind die innig ineinander verschränkten und doch kontradiktorischen Werkanteile von ernst Giselbrecht und Gottfried Bechtold an der höheren technischen Bundeslehranstalt in Kaindorf der Beweis, dass freie Konzeptkunst und funktional gebundene Baukunst unterschiedliche Aggregatzustände derselben Raummaterie sein können. Giselbrecht verschlüsselt und Bechtold entschlüsselt die hier gestellte Aufgabe. Beide versuchen auf ihre Weise – in der Kontinuität und Logik ihres Schaffens argumentierend – dem Ort und der Funktion eine schlüssige Interpretation zu verleihen.

Herausgegeben von Kunsthaus Bregenz, Edelbert Köb und archiv kunst architektur
Text von Walter M. Chramosta, Fotoessay von Gerhard Zugmann
Gestaltung von Büro für konkrete Gestaltung, Clemens Schedler
Deutsch / Englisch
Klappenbroschur, 16,4 x 20,2 cm, 64 Seiten
April 1996

€12.80
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft